Hamburger Süden & der Rest der Welt

MESSA DA REQUIEM – Giuseppe Verdi | Harburger Kantorei
Harburg | SA 05 NOV 16 | Friedrich-Ebert-Halle 19 Uhr | Klassisches Konzert | In Verdis MESSA DA REQUIEM aus dem Jahr 1874 sind die Grenzen zwischen sakralem Theater und Liturgie, zwischen geistlichem und weltlichem Raum nicht scharf gezogen. Verdi komponierte das Requiem zum ersten Todestag des italienischen Dichters Alessandro Manzoni, der das geistige Vorbild der italienischen Einigungsbewegung abgab. Es bringt die Unfasslichkeit des Todes in realistischer Härte zum Ausdruck und verweigert jede Glaubensgewissheit. | Artikel lesen >>
Harburger Kulturtag – Das komplette Programm 2016
Harburg | SA 08 OKT 16 | Kulturtag 12 bis 20 Uhr | Viele Harburger Kultureinrichtungen präsentieren sich mit einem extra für diesen Tag zugeschnittenen Programm. Der 3-Euro-Kulturtag-Pin, der an diesem Tag zum Besuch aller Veranstaltungen berechtigt, ist in den Ausstellungsorten erhältlich. Das komplette Programm auf einer Seite. | Artikel lesen >>
Harburger SKACORE und REGGAE Explosion
Harburg | SA 08 OKT 16 | Stellwerk 19.30 Uhr | Skacore & Reggae Explosion | Live: SURFITS aus Hamburg und die beiden Bremer Bands COFFEE und BRENNHOLZVERLEIH | 0.30 Uhr - open end: DJ Set von K & K-Mob DJ-Team (Old School, Roots Reggae usw.) | Eintritt: 10,- | Artikel lesen >>
MICHY REINCKE – Wie sind die Flut | Rieckhof
Harburg | SA 08 OKT 16 | Rieckhof 21 Uhr | Konzert AK 30,- | MICHY REINCKE gilt unlängst als Vorreiter für deutschsprachige Pop-Musik. Seine Auftritte verbinden kluge Texte, witzige Melodien und frische Kreativität. Im Rahmen der "Wir sind die Flut" - Tour 2016 spielt der Uhlenhorster im Rieckhof und wird erstmalig sein neues Album "Sie haben den Falschen" mit seiner 10-köpfigen Band präsentieren. | Artikel lesen >>
Hamburg-Harburger Fußball im Nationalsozialismus
Harburg | DO 06 OKT 16 | Bücherhalle | Hamburger - darunter auch Harburger und Wilhelmsburger - Fußball im Nationalsozialismus | Ausstellung bis 10.11.2016 | Eintritt frei | Die Wanderausstellung der KZ-Gedenkstätte Neuengamme Ausstellung dokumentiert vor allem den Hamburger Fußballsport. Auf vier zusätzlichen Tafeln der Initiative Gedenken in Harburg wird speziell die Entwicklung im Hamburger Süden skizziert. | Artikel lesen >>