Heimfeld Slam goes TUHH

Wann:
28. April 2018 um 22:00
2018-04-28T22:00:00+02:00
2018-04-28T22:15:00+02:00
Wo:
TUHH – Technische Universität Hamburg
Am Schwarzenberg-Campus 1
21073 Hamburg
Deutschland
Preis:
Kostenlos
Kontakt:

Heimfelds Low Budget Slam fndet erstmals in der TU Hamburg statt.


Im Rahmen der Suedlese organisieren Contrazt e.V, der ASTA der TU Hamburg, die Light Kultur AG des ASTA und stat3lslam erstmals einen Poetry Slam in der TU Hamburg.

Ein Poetry Slam ist ein moderner Dichterwettstreit, in dem es keine Genre-Beschränkung gibt, nur selbst geschrieben müssen die Texte sein und es darf höchstens in geringem Maße gesungen werden.

Durch den Abend führt der bereits seit 1999 aktive Slammer Arne Poeck.

Das Teilnehmerfeld wird ein breites Spektrum an Slammerinnen und Slammern der Hamburger Szene abdecken, auch eine Studierende der TU, nämlich die „Incredible Khaaro“ wird Teil des Line Ups sein.

Weiterhin wird Hamburgs Senkrechtstarterin Lotta Emilia, der U20-Slammer Felix Treder und Möwenseele, der besonders durch zeitkritische Texte aus der Masse der Slammer herausragt.


Aktuelle Informationen findet man unter www.facebook.com/ events/203803026846910/

Und allgemein unter www.facebook.com/stat3eilslam.

Kontakt für die Veranstaltung: Arne Poeck: slam@literatten.net