RIECKHOF / KULTURWERKSTATT / STELLWERK 2018 | Programm

Okt
26
Fr
Jan-Peter Petersen – Leben zwischen Fisch und Kopf @ Rieckhof
Okt 26 um 20:00

Sie haben ja sonst nichts zu lachen.

Jan-Peter Petersen, Gründer, Autor und Schauspieler des Hamburger Kabaretts Alma Hoppe, präsentiert sein erstes Solo-Programm: „Hamburger Jung – Leben zwischen Fisch und Kopf.“

Der Unterschied zwischen Hamburgern und Hanseaten? Hamburger stellen etwas her, Hanseaten etwas dar. Als Veteran seiner eigenen Biografie dreht er als noch intakter Vertreter der Babyboomer-Generation alles durch den Reißwolf, was sich bisher einer generationsgerechten kabarettistischen Bilanz entzogen hat.

Die Zuschauer erwartet ein heftiges Wechselbad, denn Jan-Peter Petersen verbindet kabarettistisch zubeißende aktuelle Texte mit hochkomischen Alltagsepisoden. Kabarett pur. Ein Heidenspaß

Hamburger Jung – Leben zwischen Fisch und Kopf
Norddeutsches Spitzen-Kabarett: erfrischend, sturmfest, wasserdicht.
Regie: Thomas Reis
Texte: Thomas Reis, Jan-Peter Petersen

Beginn: 20 Uhr

Der Preis für diese Veranstaltung beträgt AK: 21,-
VVK: 17,- (+Gebühren)

Eine satirisch vorausschauende gesellschaftspolitische Rückschau über richtige Irrtümer, ideologische Spielplätze, Hamburg, Weltretter, Tagespolitik und Probleme und Krisen von morgen, die gestern schon da waren.

Er sludert über romantische Sturmfluten, Hochwasserhosen, alte Gräten im Kopf, blickt über seinen Beckenrand, hat stinkreiche Ideen. Seine Geburt: die erste Zwangsräumung. Das Ende: offen.

Ein Kuddelmuddel-Schmuddel-Buddel-Programm über das Ahoi in der Brause, Kinder, Kegeln und Dogmatismus.

„Ein Feuerwerk an Geistesblitzen. Nichts flößt ihm nur den Hauch von Respekt ein. Gerade mit dieser Flapsigkeit ist das ungeheuer komisch: Es entsteht eine köstliche Melange aus scheinbarem Nonsens und intelligenter Tiefenschärfe.“ (Lüneburger Zeitung).

Jan-Peter Petersen bietet allerbestes Hanseatisches Missunderstatement. Und das ganz ohne Matrosenkostüm.

VIDEO

 

Nov
9
Fr
die kleine bühne – KUNST @ Rieckhof
Nov 9 um 20:00

Eine Komödie über die Freundschaft, das Lachen und die Kunst.

Marc ist entsetzt: Sein Freund Serge hat sich ein Bild gekauft. Ein weißes Bild mit weißen Streifen. Für 100.000 Euro! Ihr gemeinsamer Freund Yvan versucht zu vermitteln und gerät dabei unversehens zwischen die Fronten. Plötzlich steht ihre gesamte Freundschaft auf dem Spiel. Denn eigentlich geht es gar nicht ums das Bild. Es geht um viel mehr. Um Gesagtes und Ungesagtes, um Loyalität und Toleranz und um das Recht auf eine eigene Meinung.

Yasmina Reza schafft es in ihrer Komödie „Kunst“ mithilfe brillant geschliffener Dialoge das labile Gleichgewicht einer langjährigen Männerfreundschaft zu entlarven – böse und unglaublich komisch zugleich!

KUNST
von Yasmina Reza

Es spielen: Michael Döpke, Torsten Tiedemann und Thomas Wepler.
Regie und Bühne: Ulrike Niß

Der Vorverkauf beginnt am 20.08.18.
Der Preis für diese Veranstaltung beträgt VVK: 8,- (zzgl. Geb.) AK: 10,- erm. 8,-

Die Komödie reizt nicht nur zum Lachen; das Lachen ist Thema des Stückes. Die Autorin selbst sagt dazu: „Das Drama von „Kunst“ ist ja nicht, dass Serge das weiße Bild kauft, sondern dass man mit ihm nicht mehr lachen kann.“

Zum autobiografischen Hintergrund ergänzt sie: „Die Geschichte ist mir passiert mit einem Freund, der ein weißes Bild gekauft hat. Er ist Dermatologe, und ich habe ihn gefragt: ‚Wieviel hast du dafür bezahlt?‘ Und er hat geantwortet: ‚Zweihunderttausend Francs.‘ Und ich brüllte vor Lachen. Er allerdings auch. Wir sind Freunde geblieben, weil wir lachten. Als er das Stück las, lachte er auch. Es hinderte ihn nicht daran, sein Bild weiterhin zu lieben.“

Nov
10
Sa
die kleine bühne – KUNST @ Rieckhof
Nov 10 um 20:00

Eine Komödie über die Freundschaft, das Lachen und die Kunst.

Marc ist entsetzt: Sein Freund Serge hat sich ein Bild gekauft. Ein weißes Bild mit weißen Streifen. Für 100.000 Euro! Ihr gemeinsamer Freund Yvan versucht zu vermitteln und gerät dabei unversehens zwischen die Fronten. Plötzlich steht ihre gesamte Freundschaft auf dem Spiel. Denn eigentlich geht es gar nicht ums das Bild. Es geht um viel mehr. Um Gesagtes und Ungesagtes, um Loyalität und Toleranz und um das Recht auf eine eigene Meinung.

Yasmina Reza schafft es in ihrer Komödie „Kunst“ mithilfe brillant geschliffener Dialoge das labile Gleichgewicht einer langjährigen Männerfreundschaft zu entlarven – böse und unglaublich komisch zugleich!

KUNST
von Yasmina Reza

Es spielen: Michael Döpke, Torsten Tiedemann und Thomas Wepler.
Regie und Bühne: Ulrike Niß

Der Vorverkauf beginnt am 20.08.18.
Der Preis für diese Veranstaltung beträgt VVK: 8,- (zzgl. Geb.) AK: 10,- erm. 8,-

Die Komödie reizt nicht nur zum Lachen; das Lachen ist Thema des Stückes. Die Autorin selbst sagt dazu: „Das Drama von „Kunst“ ist ja nicht, dass Serge das weiße Bild kauft, sondern dass man mit ihm nicht mehr lachen kann.“

Zum autobiografischen Hintergrund ergänzt sie: „Die Geschichte ist mir passiert mit einem Freund, der ein weißes Bild gekauft hat. Er ist Dermatologe, und ich habe ihn gefragt: ‚Wieviel hast du dafür bezahlt?‘ Und er hat geantwortet: ‚Zweihunderttausend Francs.‘ Und ich brüllte vor Lachen. Er allerdings auch. Wir sind Freunde geblieben, weil wir lachten. Als er das Stück las, lachte er auch. Es hinderte ihn nicht daran, sein Bild weiterhin zu lieben.“

Nov
16
Fr
Kay Ray – Wonach sieht’s denn aus @ Rieckhof
Nov 16 um 20:00

Kay Ray | Pressefoto3 | WSDA Copyright: Andreas Elstner

Kay Ray teilt aus nach allen Seiten, ohne Rücksicht auf Verluste und Zeitgeistbefindlichkeiten, ohne Angst vor Nazikeulenschwingern oder Applaus von der falschen Seite.

Gegen Kay Rays Witz, Wut und Wildheit wirken viele seiner Kollegen wie Kleinkunstwerktätige und Comedyworkshop-Absolventen. Kay Ray ist ein Fest – Abend für Abend und immer wieder anders.

Comedy oder Poesie? Trash oder Tabula rasa? Kabarett oder Klamauk? Oder GroKo – Großer Kokolores?

WONACH SIEHT’S DENN AUS?!? Schauen und lachen Sie selbst!

Beginn: 20 Uhr

Der Preis für diese Veranstaltung beträgt AK: 22,-
VVK: 19,- (+Gebühren)

VIDEO

Kolari & very special guest @ Stellwerk Hamburg
Nov 16 um 20:00
Kolari & very special guest @ Stellwerk Hamburg

Kolari & very special guest
Hardcore, Post Punk

Holladiewaldfee, es knarzt wieder im Gebälk: Kolari setzen Ihre „Enemies With Benefits“-Tour 2018 fort und langen da hin, wo die Zahnwurzel der Zeit blank liegt.

Die politisch Rechte auf dem Vormarsch, die zunehmende Entfremdung der Menschen untereinander, Meta-Gespräche wohin das Ohr hört und es interessiert niemanden, bzw. ärgert auch keinen. „Finster, finster!“ mag man da denken und schon mal den Schlaufenknoten googeln, aber nicht mit dem Quintett aus Hamburg.

Kolaris Post-Hardcore ist zwar wütend, vertrackt, ausufernd und ganz schön durcheinander, schmeißt einem aber auch eine Schippe Läuterung ins Gesicht, so dass man sich erstmal gehörig die Augen reiben muss. Hoffnung als Fundament des Zorns, Stakkato als Lungenbefreier und über allem die rauchigen Shouts von Frontmann Stefan, der wirkt wie Rohrreiniger auf depressive Synapsen.

Nov
23
Fr
die kleine bühne – KUNST @ Rieckhof
Nov 23 um 20:00

Eine Komödie über die Freundschaft, das Lachen und die Kunst.

Marc ist entsetzt: Sein Freund Serge hat sich ein Bild gekauft. Ein weißes Bild mit weißen Streifen. Für 100.000 Euro! Ihr gemeinsamer Freund Yvan versucht zu vermitteln und gerät dabei unversehens zwischen die Fronten. Plötzlich steht ihre gesamte Freundschaft auf dem Spiel. Denn eigentlich geht es gar nicht ums das Bild. Es geht um viel mehr. Um Gesagtes und Ungesagtes, um Loyalität und Toleranz und um das Recht auf eine eigene Meinung.

Yasmina Reza schafft es in ihrer Komödie „Kunst“ mithilfe brillant geschliffener Dialoge das labile Gleichgewicht einer langjährigen Männerfreundschaft zu entlarven – böse und unglaublich komisch zugleich!

KUNST
von Yasmina Reza

Es spielen: Michael Döpke, Torsten Tiedemann und Thomas Wepler.
Regie und Bühne: Ulrike Niß

Der Vorverkauf beginnt am 20.08.18.
Der Preis für diese Veranstaltung beträgt VVK: 8,- (zzgl. Geb.) AK: 10,- erm. 8,-

Die Komödie reizt nicht nur zum Lachen; das Lachen ist Thema des Stückes. Die Autorin selbst sagt dazu: „Das Drama von „Kunst“ ist ja nicht, dass Serge das weiße Bild kauft, sondern dass man mit ihm nicht mehr lachen kann.“

Zum autobiografischen Hintergrund ergänzt sie: „Die Geschichte ist mir passiert mit einem Freund, der ein weißes Bild gekauft hat. Er ist Dermatologe, und ich habe ihn gefragt: ‚Wieviel hast du dafür bezahlt?‘ Und er hat geantwortet: ‚Zweihunderttausend Francs.‘ Und ich brüllte vor Lachen. Er allerdings auch. Wir sind Freunde geblieben, weil wir lachten. Als er das Stück las, lachte er auch. Es hinderte ihn nicht daran, sein Bild weiterhin zu lieben.“

The Aloha Sluts & The Biarritz Boys & The Splashdowns @ Stellwerk Hamburg
Nov 23 um 19:00 – 22:00
The Aloha Sluts & The Biarritz Boys & The Splashdowns @ Stellwerk Hamburg

ALOHA FROM HARBURG – Part 2 / Southside Surf Session
The Biarritz boys , Aloha Sluts, The Splashdowns
Surf, Trash, Rockabilly

ALOHA SLUTS

Surf, trash & rockabilly are the main ingredients of ALOHA SLUTS‘ music. Some have called it Surfabillily, some named it out of tune trash…

THE BIARRITZ BOYS

are a hip, slick, ultra-violent and super sexy surfband from Nijmegen, the Netherlands.

THE SPLASHDOWNS

are a Modernist Instro Surf Rock’n’Roll tribute band to the Nasa ground staff of the Apollo missions. The music is spiced up with space sounds and visuals.

Nov
24
Sa
die kleine bühne – KUNST @ Rieckhof
Nov 24 um 20:00

Eine Komödie über die Freundschaft, das Lachen und die Kunst.

Marc ist entsetzt: Sein Freund Serge hat sich ein Bild gekauft. Ein weißes Bild mit weißen Streifen. Für 100.000 Euro! Ihr gemeinsamer Freund Yvan versucht zu vermitteln und gerät dabei unversehens zwischen die Fronten. Plötzlich steht ihre gesamte Freundschaft auf dem Spiel. Denn eigentlich geht es gar nicht ums das Bild. Es geht um viel mehr. Um Gesagtes und Ungesagtes, um Loyalität und Toleranz und um das Recht auf eine eigene Meinung.

Yasmina Reza schafft es in ihrer Komödie „Kunst“ mithilfe brillant geschliffener Dialoge das labile Gleichgewicht einer langjährigen Männerfreundschaft zu entlarven – böse und unglaublich komisch zugleich!

KUNST
von Yasmina Reza

Es spielen: Michael Döpke, Torsten Tiedemann und Thomas Wepler.
Regie und Bühne: Ulrike Niß

Der Vorverkauf beginnt am 20.08.18.
Der Preis für diese Veranstaltung beträgt VVK: 8,- (zzgl. Geb.) AK: 10,- erm. 8,-

Die Komödie reizt nicht nur zum Lachen; das Lachen ist Thema des Stückes. Die Autorin selbst sagt dazu: „Das Drama von „Kunst“ ist ja nicht, dass Serge das weiße Bild kauft, sondern dass man mit ihm nicht mehr lachen kann.“

Zum autobiografischen Hintergrund ergänzt sie: „Die Geschichte ist mir passiert mit einem Freund, der ein weißes Bild gekauft hat. Er ist Dermatologe, und ich habe ihn gefragt: ‚Wieviel hast du dafür bezahlt?‘ Und er hat geantwortet: ‚Zweihunderttausend Francs.‘ Und ich brüllte vor Lachen. Er allerdings auch. Wir sind Freunde geblieben, weil wir lachten. Als er das Stück las, lachte er auch. Es hinderte ihn nicht daran, sein Bild weiterhin zu lieben.“

Dez
1
Sa
BON SCOTT – ACDC Cover Band @ Rieckhof
Dez 1 um 21:00

Niemand bringt die unsterblichen Hits von AC/DC so überzeugend auf die Bretter wie BON SCOTT. Also: runter vom Sofa, rein in die Lederjacke und ab in den Rieckhof!

Seit dem Jahre 1986 besteht BON SCOTT, eine der dienstältesten AC/DC Tributebands Deutschlands. Benannt nach dem am 19.02.1980 verstorbenen Sänger Bon Scott rocken die Herren seit nunmehr fast 30 Jahren quer durch Europa und feuern ein Feuerwerk nach dem anderen ab.

BON SCOTT legen Wert auf die traditionellen Klassiker, geben aber natürlich auch die aktuelleren Knaller wie „Thunderstruck“ und „Stiff Upper Lip“ zum Besten. Originalsound und actionreiche Bühnenshow sind garantiert und hundertfach unter Beweis gestellt. Auftritte auf dem weltberühmten WACKEN Festival, der Kieler Woche, dem Hamburger Hafengeburtstag sowie in der O2-world Arena bei “Hamburg Rock live meets Classic” machen BON SCOTT zu einer Institution unter allen AC/DC Tributebands.

Das Lineup besteht aus erfahrenen Musikern, die von anderen Profibands weltweit bekannt sind.

BON SCOTT
Beginn: 21 Uhr

Der Preis für diese Veranstaltung beträgt AK: 18,-
VVK: 15,- (+Gebühren)

VIDEO

Dez
14
Fr
EMMI & WILLNOWSKY @ Rieckhof
Dez 14 um 20:00

Music-Comedy at it’s best!

Das Comedy-Duo begeht mit seiner neuen Show das dritte „Verflixte Siebte Jahr“! Seit nunmehr 21 Jahren zelebrieren Emmi & Willnowsky die monströseste Hassliebe seit Paul McCartney und Heather Mills und feiern damit ihre „OpalHochzeit“.

Wie sehr doch das Bild des Opals zu diesen beiden AusnahmeKomikern passt! Er tritt – laut Wikipedia – in der Natur meist als „massige Adernfüllung oder knollig ausgebildet auf“, was Willnowsky frappierend an die Figur seiner Gattin erinnert.

Andererseits ist der Opal von der Farbgebung her „vielfältig milchig, grau, braun, rot und gelb“, was Emmi frappierend an die Hämatome erinnert, die sie ihrem Gatten zufügen wird, sollte er es wagen, eine solch bescheuerte Beschreibung auf der Bühne zu wiederholen.

Denken wir also beim Opal lieber an das Schatzkästlein musikalischer Edelsteine, dem Sie, sehr verehrtes Publikum, bei der neuen Emmi & Willnowsky-Show entgegenfiebern können: Erleben Sie beißende musikalische Ohrwürmer von Peter Alexander, Irving Berlin und Ralph Siegel! Freuen Sie sich auf die ursprüngliche Version von Disneys „Beauty and the Beast“! Machen Sie sich gefasst auf Willnowskys überraschendzeitkritischen „Klimawandel-Rap“, und genießen Sie Emmi als ultramoderne Türk-Pop-Diva!

Selbstverständlich servieren Ihnen Emmi & Willnowsky auch in diesem Jahr wieder ein rasantes Potpourri der dämlichsten Gags und Witze aus Europa und Übersee. Ein Fest für die ganze Familie – vorausgesetzt, Oma kriegt nichts mehr mit, und Mami und Papi können ihren Kindern die Pointen auch erklären!

EMMI & WILLNOWSKY – Tour 2018
Beginn: 20 Uhr

Der Preis für diese Veranstaltung beträgt AK: 20,-
VVK: 17,- (+Gebühren)

VIDEO