Home Events Konzerte THE WATERBOYS

THE WATERBOYS

Konzert: Post Punk, Indie Pop, Folk Rock

Im März 2023 kommt die erfolgreiche Band THE WATERBOYS für exklusive Konzerte zurück auf die Bühne in Deutschland. In der akustikstarken Harburger Friedrich-Ebert-Halle werden sie das Publikum erneut mit hoher musikalischer Klasse und einem einzigartigen Klang bezaubern.

Selten gab es Bands, die sich so sehr gewandelt haben wie die WATERBOYS. Nach ihrer Gründung im Jahr 1983 kreierte Mike Scott auf den ersten drei Alben einen außergewöhnlichen „post-punk“ Sound, der mit dem Song „This is the Sea“ (1985) einen bahnbrechenden Hit erzielte. Seither hörte ihre Musik nie auf sich zu entwickeln, von der herausragenden Mischung aus traditioneller irischer und schottischer Musik, Country-Musik und Rock ’n‘ Roll auf dem Album „Fisherman’s Blues“, über das poetische Meisterwerk „An Appointment with Mr Yeats“ (2011) bis hin zu ihrem neuen Album „Where The Action Is“.

Where The Action Is

Das dreizehnte Studioalbum der Waterboys, wurde im Mai 2019 veröffentlich und erreichte Platz 3 der UK Independent Albums Charts.

Der Albumtitel wurde von Robert Parkers Klassiker „Let’s Go Baby (Where The Action Is)“ inspiriert und enthält 10 rockige – aber dennoch genreübergreifende – Songs, die das herausragende Talent von Gründer und Frontmann Mike Scott widerspiegeln.

VIDEO

The Waterboys - Where The Action Is (Official Video)

Die Waterboys bestehen aus Mike Scott (Gesang, Gitarre und Klavier), Steve Wickham (elektronische Geige), Paul Brown (der großartige Entertainer von Memphis am Keyboard) und Ralph Salmins (Schlagzeug).

Scott gehört seit 4 Jahrzehnten zu den besten britischen Songwritern, dessen Songs von keinen geringeren Größen als Prince, Rod Steward oder auch Ellie Goulding gecovert wurden.

2022 erschien mit »All Souls Hill« das aktuelle, mittlerweile 15. Studioalbum der britischen Folk-Rock-Band.

Neun Songs umfasst das Tracklisting, die Frontmann und Bandchef Mike Scott zusammen mit den alten und den neuen Waterboys und seinem Co-Produzenten Simon Dine aufnahm. Abgemischt wurden alle Stücke von Scott selbst. Das Ergebnis sei laut dem Musiker ein geheimnisvolles, weltfremdes, melodisches und emotionales Album.


  • 00

    Tage

  • 00

    Stunden

  • 00

    Minuten

  • 00

    Sekunden

Datum

18 Mrz 2023

Uhrzeit

20:00

Kosten

52.50 €

Mehr Info / Tickets

TICKETS im VVK

Stadtteil

Harburg

Veranstaltungsort

Friedrich-Ebert-Halle
Alter Postweg 34, 21075 Hamburg
TICKETS im VVK